Heimat@Töchter

Zu allen Zeiten haben Frauen die Geschichte des Bezirks Voitsberg maßgeblich (mit)gestaltet. Mit ihrer Arbeitskraft und ihrem Engagement leisteten und leisten Frauen einen wertvollen Beitrag zum wirtschaftlichen und sozialen Leben in der Region. Ihr Wissen und ihre Erfahrungen sind aus Vereinen und Ehrenamt nicht wegzudenken. Ihre Beiträge zur Ortsbildgestaltung und dem Aufrechterhalten von Traditionen lassen Gemeinden bunt und lebendig werden.

Im Projekt...

  • erzählen Frauen der Region ihre Geschichte(n) vor dem Kontext historisch-gesellschaftspolitischer Ereignisse.
  • werden die Auswirkungen von "Fortschritt" aus dem Blickwinkel von Frauen aus der Region beleuchtet.
  • gilt es wertvolles Wissen, ein Stück regionales Kulturgut und die Erfahrungen von älteren Frauen als Potential für die Region zu erhalten.
  • machen Frauen ihre Leistungen in und für die Region sichtbar.
  • treten Frauen aller Generationen aus der Region vor den Vorhang und sichern sich aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.
  • werden aus dem gesammelten Material Radiosendungen und ein Textdokument gestaltet und über das Internet, sowie über regionale Medien verbreitet.

Das Projekt Heimat@Töchter wird durch Mittel des Sozialministeriums gefördert.

im Netz:

Auf unserem Blog erfahren Sie in stimmigen Hörbildern mehr über die Geschichte der Region Voitsberg aus der Sicht von Frauen, die hier aufgewachsen sind.

akzente_Heimat@Töchter

Mitarbeiterinnen: