Das war 2016

© Elke Kleindinst
© Elke Kleindinst

Bildungsmesse 2016 in Deutschlandsberg

 

Auch heuer nahm akzente an der Bildungsmesse in Deutschlandsberg teil und konnte so das

Beratungs- und Bildungsangebot für Frauen und Mädchen (ab 14 Jahren) in der Region vorstellen.

Mit dem "Erwachsenencafe" wurden dieses Mal auch Erwachsene angesprochen und Weiterbildungsangebote für diese Zielgruppe in den Fokus genommen. akzente war im "Erwachsenencafe" mit einem Kurzvortrag zum Thema "Zweiter Bildungsweg" vertreten.

Zusammenarbeit SVI (vormals Seidel) und akzente

 

Im regionalen Kompetenzzentrum für Bildung und Lernen von akzente geht es darum Frauen gezielt durch Weiterbildung zu fördern.

 

akzente und die Firma SVI haben dazu in einer Kooperation spezielle Angebote entwickelt. Bereits im Frühjahr wurde mit der Umsetzung begonnen.

"Workshop Frauen in der Politik - engagiert vor Ort"

 

Im Rahmen des 2.Termins der Workshop-Reihe "Frauen und Politik - Frauen in der Politik" setzten sich die Teilnehmerinnen mit den Auswirkungen politischer Entscheidungen auf den Alltag von Frauen und Männern auseinander und entwickelten tolle Ideen für eine höhere Beteiligung von Frauen im regionalpolitischen Geschehen.

Im Rahmen des Workshops gab es auch die Gelegenheit, mit Landesrätin

Mag.a Ursula Lackner in Diskussion und Austausch zu frauenpolitischen Themen

zu gehen.

 

Die spannenden Ideen und Vorschläge wurden gesammelt ....

.... weitere Veranstaltungen und Angebote sind in Planung!

 

Wir möchten uns hiermit bei allen Teilnehmerinnen auch nochmal für das große Engagement und Interesse bedanken!

 

 

Workshop "Frauen in der Regionalpolitik - Spielregeln der Macht" war ein voller Erfolg!

 

Der 1. Termin der Workshop-Reihe "Frauen und Politik - Frauen in der Politik" fand am 3. Mai 2016 bei akzente in Voitsberg statt und war ein voller Erfolg!

Zum Thema "Frauen in der Regionalpolitik - Spielregeln der Macht" hatten die Teilnehmenden, nach einem kurzen theoretischen Input, die Gelegenheit, sich über regionalpolitische Vorgänge auszutauschen und eigenes Handeln zu reflektieren. In Auseinandersetzung mit traditionellen Strukturen im regionalpolitischen Geschehen und dem Bewusstmachen von bestehenden weiblichen Rollenbildern wurden verschiedenste Durchsetzungsstrategien diskutiert und entwickelt.

 

Teil 2 der Workshop-Reihe findet am Do, 09.06.2016 bei akzente in Voitsberg statt. 

 

 

Am 06.04.2016 stand das Thema "Sexualität und Pornografie im Netz - was Jugendliche bewegt"

bei akzente in Voitsberg im Mittelpunkt

 

Das Thema "Sexualität" hat in vielen Medien mittlerweile einen Fixplatz eingenommen. Trotzdem ist es für

viele Erwachsene noch immer schwierig, mit Kindern und Jugendlichen darüber zu sprechen.

Im Rahmen des Vortrags der akzente_Frauen-und Mädchenberatungsstelle, der in Kooperation mit dem Frauenservice Graz am 06.04.2016 in Voitsberg stattfand, konnten sich Eltern, Pädagoginnen und

alle am Thema Interessierten über Chancen und Risiken informieren, denen Jugendliche im Umgang

mit digitalen Medien ausgesetzt sind. Dabei wurde ein spezielles Augenmerk auf die "besonderen"

Bewertungskriterien gerichtet, denen Frauen und Mädchen hier oft ausgesetzt sind.

8. März - Internationaler Frauentag

 

Im Jahr 1911 fand der erste Internationale Frauentag statt. Seither haben sich die Lebensbedingungen von Frauen und Männern verändert. Es wurde in Bezug auf die Gleichstellung schon viel erreicht, es gibt aber auch noch genug zu tun. Wir erinnern am 8. März daran, dass alle Frauen, unbhängig von ihrem Alter, ihrem kulturellem Hintergrund, ihrer sexuellen Orientierung oder ihrem sozialen Status ein Anrecht darauf haben, darauf haben, selbstbestimmt, ökonomisch eigenständig und gleichberechtigt leben zu können.

 

Unsere Angebote und Initiativen zur Gleichstellung von Frauen und Männern gehen aber weit über diesen Tag hinaus. Wir setzen uns bei akzente  dafür ein, dass alle Frauen die gleichen Chancen auf Bildung und Partizipation an der Gesellschaft haben, gleichen Lohn für gleichwertige Arbeit erhalten und dass die Potentiale der Frauen in der Region sichtbar gemacht und gefördert werden.

Workshop mit Betriebsrätinnen und Betriebsräten am 1.2.2016! 

Wie kann Weiterbildung/Karriere von Frauen gefördert werden?

 

Am Montag trafen sich Betriebsrätinnen und Betriebsräte aus der Region Voitsberg und Deutschlandsberg auf Einladung von akzente um gemeinsam über die Chancen und Herausforderungen im Bereich der Weiterbildung von gering qualifizierten Mitarbeiterinnen zu diskutieren.

 

Betriebsrätinnen und Betriebsräte sind erste Ansprechpersonen im Unternehmen und arbeiten an der Schnittstelle Unternehmensleitung und MitarbeiterIn. Sie kennen die Interessen beider Seiten.

 

Die Teilnehmenden diskutierten, wo es Ansätze gibt die Weiterbildung von gering qualifizierten Mitarbeiterinnen im Unternehmen zu unterstützen, welche finanziellen Förderungen genutzt werden können und welche Motivationsanreize Sinn machen.

 

Nach drei Stunden intensiver Arbeit waren sich alle einig gemeinsam an diesem Thema weiter zu arbeiten. Erste Inhalt wurden bereits ins Auge gefasst!