Aktuelles

100 Jahre Frauenwahlrecht!


Am 12. November 1918 wurde von der provisorischen Nationalversammlung für Deutschösterreich die Zuerkennung des aktiven und passiven Wahlrechts an "alle volljährigen Staatsbürger ohne Unterschied des Geschlechts" beschlossen. Drei Monate später durften Frauen erstmals zur Wahl gehen! Europaweit gehörte Österreich damit zu jenen Ländern, in denen Frauen am frühesten das allgemeine und gleiche Wahlrecht bekamen. Trotz vieler weiterer Errungenschaften im Bereich der Gleichstellungen von Mann und Frau sind wir aber noch lange nicht am Ziel.

Demenz verstehen - Menschen mit Demenz begleiten
(ein Impulsvortrag für alle Interessierten rund um das Thema „Leben mit Demenz”)

Leben mit Demenz - was bedeutet das für die Menschen mit Demenz und deren Angehörigen? Die demografischen Prognosen sagen voraus, dass immer mehr Menschen von Demenz betroffen sein werden, entweder direkt oder als Angehörige. Demenz verursacht oft Verhaltensveränderungen, die zu problematischen Situationen führen können.

Die Referentin, Frau Mag.a phil. Ingrid Enge begleitet ihre von Demenz betroffene Mutter seit 6 Jahren und möchte in diesem Vortrag das dabei  erworbene Wissen über Demenz vermitteln. Dieses Wissen kann zum Verständnis für die Verhaltensveränderungen beitragen und auch zur Entwicklung hilfreicher Strategien für den Umgang mit den von Demenz betroffenen Menschen führen - insbesondere um mit ihnen möglichst lange in Kontakt bleiben zu können.

Termin: Donnerstag, 15.November 2018 (19:00 - 20:00 Uhr), im Anschluss gibt es die Möglichkeit Fragen zu stellen und sich mit der Referentin auszutauschen. Weiterführende Informationen stehen im Rahmen eines Büchertisches zur Verfügung.

Ort: Pfarrsaal Kainach (8573 Kainach 1)

Anmeldung und weitere Informationen bei akzente unter 03142/ 93 030 oder office@akzente.or.at

Die Teilnahme am Vortrag ist kostenlos!

Wertschätzen - Verwandeln - Handwerk: Einladung zur Vernissage

 

In liebevoller Handarbeit und im Sinne der Nachhaltigkeit verwandeln die Mitarbeiterinnen von akzente Hand:WERK gebrauchte Textilien zu dekorativen und auch praktischen Werkstücken. Die Kollektion ist so vielseitig wie die Werke selbst, denn durch die ausschließliche Verwendung von Alttextilien, ist jedes Stück ein Unikat.

 

Wer neugierig geworden ist, ist herzlich eingeladen die Vernissage am Freitag, den 9. November 2018 um 19.00 Uhr zu
besuchen.

 

Wann: Freitag, 09. November 2018, 19 Uhr

Wo: Galerie am Schlossbergtor, Voitsberg

Die Produkte können Sie sowohl bei der Ausstellung, als auch bei akzente Voitsberg erwerben.

 

ÖFFNUNGSZEITEN Ausstellung: Freitag, 30.11.2018 / Freitag, 7.12.2018 / Freitag, 14.12.2018 / Freitag, 21.12.2018,
jeweils von 10:00 – 12:00 Uhr
ÖFFNUNGSZEITEN akzente, Grazer Vorstadt 7 (Postgebäude), 8570 Voitsberg: Montag – Donnerstag 8:00 – 16:00 Uhr /
Freitag 8:00 – 12:00 Uhr. Tel.Nr.: 03142/93030, e-mail: handwerk@akzente.or.at

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

 Pixabay.com lizenziert unter CC0 Public Domain
Pixabay.com lizenziert unter CC0 Public Domain

PC-Cafe ab September 2018 in Voitsberg und Söding-Sankt Johann!

 

Die beliebten PC-Cafes gibt es ab September 2018 wieder in Söding-Sankt Johann und neu auch in Voitsberg.

 

Sie möchten bei einer Tasse Kaffee oder Tee eigenständig am Computer Neues ausprobieren? Sie haben zu Hause keinen PC, möchten aber etwas üben oder im Internet surfen? Sie haben spezielle Fragen rund um Computer, Tablet und Smartphone oder stoßen im Alltag immer wieder auf Probleme im Umgang mit diesen Geräten?


Dann ist unser PC-Cafe genau das Richtige für Sie!


Eine Trainerin von akzente gibt in gemütlicher Atmosphäre Tipps und Antworten auf Ihre persönlichen Fragen rund um PC, Tablet und Smartphone.

 

Termine in Voitsberg: Di, 04.09., 25.09., 16.10., 06.11. und 27.11.2018 (jeweils von 08:00-10:00 Uhr)

Ort: akzente, Grazer Vorstadt 7 (Postgebäude)

 

Termine in Söding-Sankt Johann: Mi, 05.09., 19.09., 03.10., 17.10., 31.10., 14.11., 28.11.2018 (jeweils von 15:00-17:00 Uhr)

Ort: Gasthaus Hochstrasser, Packer Straße 103

 

Weitere Informationen zu den PC-Cafes finden Sie hier.

 

Neugierig geworden? Kommen Sie einfach vorbei!

 

Die Teilnahme am PC-Cafe ist kostenlos und wird gefördert vom Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz.

 

 Pixabay.com lizenziert unter CC0 Public Domain
Pixabay.com lizenziert unter CC0 Public Domain

Frauen_Lern_Café

Nächstes Frauen_Lern_Café am 4. Dezember in Voitsberg!

 

Bei kostenlosen Treffen im Frauen_Lern_Café kann frau sich in gemütlichem Rahmen Infos holen, und sich zu Themen austauschen wie:

  • Wo finde ich Antworten auf meine beruflichen Fragen?
  • Welche Möglichkeiten habe ich mehr zu verdienen?
  • Wie bediene ich Smartphone, Tablet und Computer?
  • Wie kann ich das Internet zum Lernen nutzen?
  • Wie finde ich die richtigen Worte?
  • Welche Jobchancen habe ich?

  

VOITSBERG:

Wann: Dienstag, 4. Dezember 2018 17:00 bis 18:30 Uhr

Wo:     akzente, Grazer Vorstadt 7, 8570 Voitsberg

Infoblatt!

 

DEUTSCHLANDSBERG

Wann: Donnerstag, 6. Dezember 2018 16:30 bis 18:00 Uhr

Wo:     akzente, Rathausgasse 4, 8530 Deutschlandsberg

Infoblatt!

 

Neugierig geworden? Kommen Sie einfach vorbei!

 

Dieses Angebot ist für berufstätige Frauen, Frauen in Karenz, Frauen in Elternteilzeit und Wiedereinsteigerinnen.

Weitere Information erhalten Sie unter 03142 930 30 oder unter office[at]akzente.or.at.

 

Durch die Förderung des Ressorts Soziales, Arbeit und Integration des Landes Steiermark ist dieses Angebot kostenlos.

 Pixabay.com lizenziert unter CC0 Public Domain
Pixabay.com lizenziert unter CC0 Public Domain

Computer-Lerntage für Frauen ab 55+ - Termine ab November 2018

 

Die aktuellen Termine für die akzente Computer-Lerntage für Frauen ab 55 Jahren zu speziellen Themen im Bereich Computer, Tablet und Smartphone finden Sie hier!

 

Weitere Information erhalten Sie unter 03142 930 30 oder unter office[at]akzente.or.at.

 

Durch die Förderung des Sozialministeriums sind die Computer-Lerntage für Frauen 55+ kostenfrei.

 Pixabay.com lizenziert unter CC0 Public Domain
Pixabay.com lizenziert unter CC0 Public Domain

Kostenloser EDV-Basis Kurs für Frauen - laufend Einstieg möglich!

Frauen mit keinen/wenig EDV-Kenntnissen sind herzlich willkommen!

 

Nutzen Sie die Gelegenheit, sich grundlegende Kenntnisse im Umgang mit dem Computer anzueignen, die Sie im Berufsleben einsetzen können.

  • Grundbegriffe im Umgang mit dem Computer,
  • Texte schreiben, gestalten, speichern und wiederfinden,
  • schnell recherchieren,
  • E-Mails sicher versenden,
  • das Internet zum Lernen nutzen

und vieles mehr sind Inhalt unserer kostenlosen EDV-Kurse. In einem Infogespräch erzählen wir gerne mehr! 

 

Kursstart: laufend Einstieg möglich!

Kursorte: akzente Voitsberg, Grazer Vorstadt 7

                  akzente Deutschlandsberg, Rathausgasse 4

 

Dieses Angebot richte sich an berufstätige Frauen, Frauen in Karenz, Frauen in Elternteilzeit und Wiedereinsteigerinnen.

Telefonisch erreichen Sie uns unter 03142 930 30 oder per E-Mail unter office[at]akzente.or.at. Information & Anmeldung jederzeit möglich!

Durch die Förderung des Ressorts Soziales, Arbeit und Integration des Landes Steiermark ist dieses Angebot kostenlos.

Einladung zu einem historischen Stadtrundgang

 

Dr. Ernst Lasnik lädt gemeinsam mit akzente, inspire thinking und dem Museum für Geschichte/UMJ zu einem wirtschaftsgeschichtlichen Stadtrundgang durch Voitsberg ein.

 

Wann: Freitag, 19.10.2018, 16:00 Uhr

Treffpunkt: akzente Voitsberg

 

Weitere Informationen finden Sie hier!

Impulsvortrag "Demenz verstehen - Menschen mit Demenz begleiten"

stößt auf reges Interesse

 

Am Di, 02.10.2018 fand in Kooperation mit der "Gesunden Gemeinde Söding-Sankt Johann" der Vortrag "Demenz verstehen - Menschen mit Demenz begleiten" im Gemeindeamt Söding-Sankt Johann statt. Dabei informierten sich pflegende Angehörige, genauso wie medizinisches Fachpersonal und auch Personen die sich einfach präventiv mit diesem Thema auseinandersetzen möchten, u.a. über mögliche Strategien für den Umgang mit von Demenz betroffenen Menschen. Die Referentin, Mag.a phil Ingrid Enge, verknüpfte im Vortrag theoretisch erworbenes Wissen zum Thema Demenz mit praktischen Erfahrungen und beantwortete im Anschluss auch individuelle Fragen rund um das Thema. Im Rahmen eines Büchertisches wurde Literatur zum Thema vorgestellt.

Vortrag Geschlechtersensible Gewaltprävention für Rabauken und Prinzessinnen

 

Am Di, 18.September 2018 fand bei akzente in Voitsberg ein spannender Vortrag zum Thema "Geschlechtersensible Gewaltprävention für Rabauken und Prinzessinnen" statt. Zahlreiche PädagogInnen nutzen dabei die Gelegenheit, einfache gewaltpräventive Maßnahmen für den Alltag in Kindergarten oder Schule kennen zu lernen und ihre eigenen Bilder davon "wie Mädchen/Burschen sind" zu reflektieren und zu hinterfragen. Auf einem Büchertisch, den die Vortragende Mag.a Katja Grach vorbereitet hatte, konnten sich die Anwesenden über aktuelle Kinderbücher informieren, die das Thema Gewaltprävention aus einer geschlechtersensiblen Perspektive betrachten.

 

 

Durch die Förderung des Bundeskanzleramts - Bundeministerin für Frauen, Familien und Jugend und des Landes Steiermark - Abteilung Bildung und Gesellschaft ist dieser Vortrag kostenlos.

Round Table zum Thema "Ökonomische Gewalt an Frauen" am Di, 26.Juni 2018 (14.00-16.00 Uhr) bei akzente in Deutschlandsberg!

 

Gewalt gegen Frauen kann vielfältige Formen annehmen, weshalb sie oft nicht als solche erkennbar ist und es so scheint, als gäbe es sie gar nicht. Psychische, körperliche und zum Teil sexualisierte Gewalt wird von der Mehrheitsgesellschaft als Problem erkannt. Ökonomische Gewalt ist aber begrifflich wie inhaltlich weitgehend unbekannt und wird als solche unterschätzt. Die Konsequenzen werden oft bagatellisiert.

Um Ökonomische Gewalt sichtbar zu machen und sie schrittweise auszuhebeln, ist es wichtig darüber zu sprechen und sie aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu beleuchten.

 

Deshalb fand am Di, 26.Juni 2018 von 14.00-16.00 Uhr ein Round Table Gespräch zum Thema "Ökonomische Gewalt an Frauen" (übergreifend für die Bezirke Voitsberg, Deutschlandsberg und Leibnitz) bei akzente in Deutschlandsberg (Rathausgasse 4) statt.

 

pixabay.com lizenziert unter CC0 Public Domain

 

Anmeldung bis spätestens 22.06.2018 im akzente Büro unter 03142/ 93 030 oder office@akzente.or.at

 

Die Gesprächsrunde wird von den Vereinen Frauenhäuser Steiermark, akzente und Freiraum durch Finanzierung des Landes Steiermark veranstaltet.

(c) David Röthler
(c) David Röthler

Good Practice-Auszeichnung für akzente!

 

akzente freut sich: gleich zwei Angebote für SeniorInnen von akzente wurden ausgezeichnet!

 

Am 24. April 2018 fand die offizielle Auszeichnung der ersten zehn Good Practice-Projekte in der digitalen SeniorInnenbildung statt. Im Rahmen des 5. Forums "Senior/innen in der digitalen Welt" wurden die Urkunden durch Frau Dr.in Elisabeth Hechl vom Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz überreicht.

Von akzente wurden zwei Projekte zur Begutachtung eingereicht und in Folge auch ausgezeichnet: Einerseits die PC-Cafes für SeniorInnen in den Gemeinden Ligist, Söding-St. Johann, Kainach und Södingberg-Geistthal, und andererseits die Lerntage für Seniorinnen.

Impulsvortrag "Demenz verstehen - Menschen mit Demenz begleiten" mit Mag.a phil. Ingrid Enge

 

Im Rahmen des Projekts lokal.vernetzt.lernen fand am Mi, 18.4.2018 ein sehr informativer und auch bewegender Vortrag zum Thema "Demenz verstehen - Menschen mit Demenz begleiten" in der Volksschule Södingberg statt. Zahlreiche am Thema Interessierte folgten der Einladung der Gemeinde Geistthal-Södingberg und akzente und besuchten diesen Vortrag.

Die Referentin, Mag.a phil Ingrid Enge, verknüpfte im Vortrag theoretisch erworbenes Wissen zum Thema Demenz mit praktischen Erfahrungen und beantwortete auch viele individuelle Fragen rund um das Thema.

 pixabay.com lizenziert unter CC0 Public Domain
pixabay.com lizenziert unter CC0 Public Domain

Facebook & Co für den Beruf nutzen!

 

Bei unserem letzten Vortrag vor dem Sommer gab unsere Trainerin Einblick in die Welt von Facebook & CO. Tipps und Tricks zur sicheren Nutzung sozialer Plattformen, die Nutzung für die Personalauswahl und einiges mehr standen am Programm.

 

 

Durch die Förderung des Ressorts Soziales, Arbeit und Integration des Landes Steiermark ist dieses Angebot kostenlos.

lokal.vernetzt.lernen - Lernen in der Lipizzanerheimat

 

In den Gemeinden

 

 

wurden von akzente Lernräume installiert, die es Menschen im ländlichen Raum ermöglichen, sich vor Ort weiterzubilden, sich gemeinsam mit anderen neues Wissen anzueignen und sich neuen Themen zuzuwenden. 

Begleitet von Expertinnen im Bereich "Lernen" haben Sie die Möglichkeit vor Ort das vielfältige Angebot von Erwachsenenbildung zu nutzen und neue Technologien im Bereich "Lernen" auszuprobieren.

 

Die Teilnahme an den Kursen, Workshops und Veranstaltungen ist kostenlos und vorrangig für Menschen aus den genannten Gemeinden, die am Lernen interessiert sind.

 

Für weitere Informationen zu den Terminen und Inhalten der lokalen Lernknotenpunkte klicken Sie bitte auf die jeweilige Gemeinde.

 

lokal.vernetzt.lernen - Lernen in der Lipizzanerheimat wird durch die Unterstützung des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, der Landes- und Regionalentwicklung des Landes Steiermark, der EU im Rahmen des Förderprogramms LEADER und durch die Kooperation des Landes Steiermark - Bildung und Gesellschaft mit den Gemeinden der Lipizzanerheimat abgewickelt.

 

 

Demenz verstehen - Menschen mit Demenz begleiten

Ein Impulsvortrag für alle Interessierten

 

Am 15. Februar 2018 fand im schönen Ambiente der Bücherei Ligist ein spannender und sehr informativer Vortrag von Frau Mag.a Ingrid Enge zum Thema "Demenz verstehen - Menschen mit Demenz begleiten" statt - die Bücherei Ligist war bis auf den letzten Platz gefüllt.

 

Die Referentin verknüpfte im Vortrag theoretisch erworbenes Wissen zum Thema Demenz mit praktischen Erfahrungen. Dies ermöglichte den Teilnehmenden ein vielleicht besseres Verständnis für die Verhaltensänderungen zu entwickeln, die im Laufe des Lebens der von Demenz betroffenen Menschen auftreten. Bei Kaffee und Kuchen wurden im Anschluss an den Vortrag dann Erfahrungen ausgetauscht und zahlreiche Diskussionen geführt.

 

 

Vortrag "Mein Kind im Internet - was Kinder und Jugendliche bewegt"

Die Referentin, Mag.a Katja Grach unternahm in diesem spannenden und sehr informativen Vortrag in der akzente-Beratungsstelle Deutschlandsberg einen Streifzug durch die Welt der digitalen Medien. Zahlreiche Eltern und andere pädagogisch Interessierte konnten sich in diesem Rahmen darüber informieren, wie Sie Kinder und Jugendliche in einer kompetenten Nutzung von Internet und Sozialen Medien unterstützen und begleiten können. Dabei richtete die Referentin auch einen Blick auf die "besonderen Bewertungskriterien", denen Frauen und Mädchen im Netz ausgesetzt sind. 

Computer, Tablet & Smartphone - Lerntage für Frauen 55+

zu speziellen Themen im Bereich Computer, Tablet und Smartphone

 

Die aktuellen Termine und geplanten Inhalte für die akzente Computer-Lerntage für Frauen 55+ zu speziellen Themen im Bereich Computer, Tablet und Smartphone finden Sie hier!

 

An den autonomen Lern-Terminen wiederholen die Teilnehmerinnen gemeinsam Themen, üben und probieren das Gelernte gemeinsam aus.

 

 

Die Computer-Lerntage für Frauen 55+ werden vom Sozialministerium gefördert.

Vortrag "lernen lernen - leben lernen" mit MR.in Dr.in Brunner-Hantsch im Turnsaal der Volksschule Kainach

 

Auf Ihrer "Tour durch Voitsberg" machte Frau Dr.in Brunner-Hantsch am Mo, 15.Jänner 2018 nun auch in Kainach Station und begeisterte dabei Eltern, Großeltern und andere pädagogisch Interessierte. Sie unternahm im Vortrag einen Streifzug durch die Welt des Lernens und gab zahlreiche Tipps und Anregungen, wie Kinder und Jugendliche beim Lernen unterstützt werden können.